Datum Veranstalter Titel Rubrik PLZ Ort
16. Februar 2018 Seniorenservicebüro, Agentur Wendlandleben, Klimaschutzleitstelle, Grüne Werkstatt Wendland
1. Stammtisch Gemeinschaftliches Wohnen in Lüchow-Dannenberg
Das Treffen richtet sich an alle Interessierten für Gemeinschaftliches Wohnen. Sie sind herzlich eingeladen, zu kommen, sich auszutauschen, Erfahrungen zu teilen, kommende Schritte der Vernetzung in der Region abzustimmen und .... mitzumischen.
Netzwerktreffen 29451 Dannenberg OT Groß-Heide
23.-24.02.18 Netzwerk Mieten & Wohnen
Konferenz "Boden Recht Wohnen - Ansätze für eine sozialere Mieten- und Wohnungspolitik"
Die Konferenz als zentrale jährliche Veranstaltung des Netzwerks Mieten & Wohnen versteht sich als Ort des Austausches über grundsätzliche Alternativen in der Miet- und Wohnungspolitik im Sinne lebens- werten und bezahlbaren Wohnens, die über die tagespolitischen Diskussionen hinausgehen.
Kongress 44892 Bochum
27. Februar 2018 VHS Ennepe-Ruhr-Süd in Kooperation mit WohnBund-Beratung NRW und der Stiftung trias
Innovative Wohnformen Formen, Potenziale, und der Weg dahin...
In dieser Veranstaltung werden die unterschiedlichen Möglichkeiten des gemeinschaftlichen Wohnens vorgestellt und ein Ausblick auf die Wege zum eigenen Wohnprojekt gegeben.
Vortrag 58285 Gevelsberg
10. März 2018 Netzwerk für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen im Haus der Architektur Köln in Zusammenarbeit mit der VHS
5. Kölner Wohnprojektetag "Mischen possible"
Es stellen sich verschiedene Wohnprojekte mit Infoständen vor, die bereits gemeinsam wohnen oder etwas planen und noch Mitglieder suchen. Auch Fachleute, die Unterstützung für Wohnprojekte anbieten, werden vertreten sein.
Projektbörse 50667 Köln (Innenstadt)
10. April 2018 VHS Ennepe-Ruhr-Süd in Kooperation mit WohnBund-Beratung NRW und der Stiftung trias
Wohnwerkstatt "Gemeinschaftlich Wohnen"
Für Menschen, die sich intensiver mit dem gemeinschaftlichen Wohnen und einer möglichen Initiierung eines gemeinschaftlichen Wohnprojektes beschäftigen und ihre Überlegungen vertiefen möchten.
Seminar 58285 Gevelsberg
12. April 2018 NIEDERSACHSENBÜRO Neues Wohnen im Alter
"Wie werden wir eine handlungsfähige Gruppe? Von der Idee zu aktiven Gemeinschaft"
Bevor eine Gruppe an ihre Kommune oder einen möglichen Investor herantritt, sollte sie sich effektiv selbst organisiert haben und ein schriftliches Konzept entwickeln. Wie die lose Interessentengruppe zur effektiv arbeitenden Projektgruppe wird, ist Thema des Seminars.
Fortbildung Projektteilnehmer 30159 Hannover
24. April 2018 NIEDERSACHSENBÜRO Neues Wohnen im Alter in Kooperation mi dem ArL Lüneburg
Gemeinschaftliche Wohnprojekte und ambulant betreute Wohngemeinschaften: Initiieren, realisieren und fördern
Amulant betreute Wohngemeinschaften bieten bei Pflege- und Betreuungsbedarf die Möglichkeit zum selbstbestimmten und gemeinschaftlichen Leben.
Fortbildung Projektteilnehmer 21339 Lüneburg
04. Mai 2018 Akiw e.V. und Haus- und WagenRat e.V.
8. Leipziger WohnprojekteTag
Informationstage 04105 Leipzig
05.-06.05.18 AUFWIND e. V.
Aufbau eines gemeinschaftlichen Wohnprojektes - Von der Idee bis zum Einzug
Aufwind e.V. hat durch den Aufbau und die Realisierung von drei gemeinschaftlichen Wohnprojekten Erfahrungen gesammelt. Diese möchte der Verien an einem Seminarwochenende anderen in der Planung-und Gründungsphase befindlichen Projektgruppen weitergeben. Zu einzelnen Themenfeldern wird es Impulsreferate, Kleingruppenarbeit und Arbeit im Plenum geben.
Seminar 88239 Wangen
16. Juni 2018 VHS Ennepe-Ruhr-Süd in Kooperation mit WohnBund-Beratung NRW und der Stiftung trias
Von Beispielen lernen: Vor Ort bei gemeinschaftlichen Wohnprojekten Exkursion
Wie fühlt sich das Leben im Wohnprojekt "von innen" an? Welche Herausforderungen haben die Projekte in der Entstehung gemeistert? Wie sieht die tägliche Organisation aus?
Exkursion 58285 Gevelsberg
30. August 2018 NIEDERSACHSENBÜRO Neues Wohnen im Alter in Kooperation mit dem ArL Weser-Ems
Den ländlichen Raum stärken: Neue Wohn- und Pflegeformen als Basis für eine nachhaltige Ortsentwicklung
Die Fortbildung des NIEDERSACHSENBÜRO gibt Ihnen die Möglichkeit, innovative und praxisnahe Antworten auf die Frage zu erhalten, wie wir im ländlichen Raum „anders als gewohnt“ leben können.
Fortbildung Projektteilnehmer 26122 Oldenburg
27. September 2018 NIEDERSACHSENBÜRO Neues Wohnen im Alter in Kooperation mit dem ArL Braunschweig
Gemeinschaftliche Wohnprojekte und ambulant betreute Wohngemeinschaften: Initiieren, realisieren und fördern
Amulant betreute Wohngemeinschaften bieten bei Pflege- und Betreuungsbedarf die Möglichkeit zum selbstbestimmten und gemeinschaftlichen Leben.
Fortbildung Projektteilnehmer 37581 Bad Gandersheim