Info-Quelle fürs Leben miteinander

DAS Nachschlagewerk für Wohnprojekte

Informationen für das Leben miteinander

Wie gründe ich ein Wohnprojekt? Gibt es bereits ähnliche Projekte wie meines? Gibt es Mit-Macher*innen, Projekte im Aufbau oder eine gerade leer gewordene Wohnung in meiner Nähe? Wo kann ich mich erkundigen? Wer hilft mir?

Antworten auf Ihre Fragen finden Sie hier – im Wohnprojekte-Portal der Stiftung trias.

Viel Erfolg und Freude beim Stöbern!

Rubriken

  • Projektsuche/Projekttermine

    Gruppen, Projekte in Gründung und realisierte Projekte ansehen.
    Lokale Termine der Projekte.

    mehr >>

  • Wohnangebote/-wünsche

    Bestehende Projekte bieten Wohnungen an.
    Sie selbst stellen Ihren Wohnwunsch ein.

    mehr >>

  • Immobilienangebote

    Häuser, Höfe, Fabriken etc., die für das gemeinschaftliche Wohnen angeboten werden.

    mehr >>

  • Bundesländer/Tipps

    Fördervereine, Ministerien und andere Ansprechpartner in den Bundesländern.
    Internationale Kontaktadressen.

    mehr >>

  • Literatur

    Bücher, Broschüre, Downloads...

    mehr >>

  • Verbundene Themen

    Kontakte zu Ökodörfern, andere Wohnmodelle, Permakultur, Pflege, Alter u.a.

    mehr >>

...die nächsten Veranstaltungstermine...

DatumTitelPLZ, Ort
29.10.20Gemeinschaftliche Wohnprojekte - die Startphase0 Online
 
Fortbildung Projektteilnehmer
Info:

Immer mehr Menschen suchen Gemeinschaft, Unterstützung im Alter und ein tragfähiges Netz.
Was sind erste Schritte in ein gemeinschaftliches Wohnprojekt?

Veranstalter:
Niedersachsenbüro Neues Wohnen im Alter
E-Mail:
info@neues-wohnen-nds.de
Weitere Informationen:

Zeit:
9.30 - 16.00 Uhr Videokonferenz

Der einführende Beitrag des Niedersachsenbüro wird vorab als Vortrags-Video zur Verfügung gestellt.
An der Fortbildung nehmen Bewohnerinnen und Bewohner aus folgenden Projekten als Expertinnen und Experten teil:

* Wohnprojekt HofLeben, Dahlenburg-Lemgrabe (LK Lüneburg)

* Wohnprojekt Gaga - ganz anders gemeinsam altern, Stade

* Wohnprojekt Fluse, Gemeinschaft.Sinn, Lüneburg

Teilnehmenden mit wenig oder keiner Erfahrung mit Videokonferenzen bieten wir einige Tage im Voraus die Möglichkeit, die Technik und den Beitritt zur Konferenz auszuprobieren und sich im Vorfeld schon einmal im "Veranstaltungsraum" umzusehen. Nach Anmeldung zur Veranstaltung erhalten Sie von uns einen Beitrittslink für diesen Probetermin.

Anmeldung bitte bis zum 20.10.2020 direkt auf unserer Website.

Die Kosten für die Online-Fortbildung betragen 65,00 € inkl. digitaler Tagungsunterlagen (40,00 € für Mitglieder des FORUM Gemeinschaftliches Wohnen e. V., Bundesvereinigung).

Programm

01. - 06.11.20Gemeinschaftskompass - Fortbildung für Profis und Projektaktive38489 Beetzendorf
 
Fortbildung Profis
Info:

Der Gemeinschaftskompass ist ein ein leicht anwendbares Modell, das Orientierung gibt, wie gute, kollektive Ideen möglichst zielgerichtet und mit gemeinschaftlichem Schwung zur Umsetzung gebracht werden. Er wurde aus den Erfahrungen beim Aufbau des Ökodorfs Sieben Linden, vielen Gemeinschaftsberatungen, sowie dem Austausch mit anderen Gemeinschaftsberater*innen entwickelt.

Der Gemeinschaftskompass identifiziert sieben Aspekte, die wichtig sind, um gemeinschaftliche Projekte aufzubauen. Zentral sind dabei die Individuen in Gemeinschaft. Die Aspekte Intention, Struktur, Praxis und Ernte stehen für eine gesunde Projektentwicklung auf der Sachebene. Der Aspekt „Welt“ lenkt die Aufmerksamkeit auf die Bedeutung von Kooperation und Vernetzung.

Mehr Infos:

https://www.siebenlinden.org/event/gemeinschaftskompass-intensivkurs/

Veranstalter:
Freundeskreis Ökodorf eV
E-Mail:
eva.stuetzel@siebenlinden.org
Weitere Informationen:

In diesem Seminar werden verschiedene Methoden und Ansätze vorgestellt, wie der Gemeinschaftskompass angewendet werden kann und wie die verschiedenen Aspekte vertieft werden können, bzw. wie Interventionen in den verschiedenen Aspekten aussehen können.

Anmeldung:
bildungsreferat@siebenlinden.org
Downloads:
Einführung in den Gemeinschaftskompass
04.11.20Online-Auftakt: Beratungsstellen für inklusive Wohnprojekte80336 München (Online)
 
Workshop
Info:

Endlich ist es soweit: Am 4. November 2020 feiern wir mit Ihnen den Auftakt unserer neuen Beratungsstellen!

Bundesweit können sich nun Privatgruppen sowie Organisationen der Behindertenhilfe und Wohnwirtschaft bei unseren Regionalstellen in Bremen, Dresden, Köln und München persönlich beraten lassen, wenn sie eine inklusive Wohnform planen und umsetzen wollen.
Alle Berater*innen haben in den letzten Jahren selbst inklusive Wohnprojekte mitgegründet, die überregional für Aufsehen sorgten.

In vier parallelen Online-Workshops geben Ihnen unsere Berater*innen Einblicke in Teilbereiche inklusiven Wohnens. Melden Sie sich jetzt an!

Veranstalter:
WOHN:SINN - Bündnis für inklusives Wohnen e.V.
E-Mail:
info@wohnsinn.org
Weitere Informationen:

Programm: 16:00:
Vorstellung des Projekts und des Beratungsangebot Moderation: Tobias Polsfuß, Bundeskoordinator

16:45 Uhr: Vier parallele Workshops in kleineren Gruppen:

1) Barrierefreiheit, Gemeinschaft und Privatsphäre: Wie gestalte ich gute Architektur für inklusives Wohnen?
Christiane Strohecker, Regionalstelle West (Köln)

2) Vom Einzelkämpfer zur Gruppe: Wie finde ich Gleichgesinnte für meine inklusive Projektidee?
Henrike Großmann und Christian Stoebe, Regionalstelle Ost (Dresden)

3) Professionelle und flexible Unterstützung im Hilfe-Mix: Wie organisiere ich Assistenz in einer inklusiven Wohnform?
Kathrin Hettich, Regionalstelle Süd (München)

4) Projektplanung und Finanzierung am konkreten Beispiel: Wie in Bremen aus einer Idee eine inklusive WG wurde
Lars Gerhardt, Regionalstelle Nord (Bremen)

17:45 Uhr: Diskussion und Ausblick
Moderation: Tobias Polsfuß, Bundeskoordinator

Anmeldung

05. - 06.11.20Genossenschaften erfolgreich gründen mit gemeinschaftlichem Wohn- und Immobilienerwerb60322 Frankfurt am Main
 
Seminar
Info:

In dem Seminar lernen Sie die wichtigsten Anforderungen mit vielen Gründungshilfen und- werkzeugen kennen.

Veranstalter:
Netzwerk Frankfurt für gemeinschaftliches Wohnen e. V. und Der Paritätische Hessen
E-Mail:
info@gemeinschaftliches-wohnen.de
Weitere Informationen:

Zeit und Ort:
05.11. von 10.00 - 17.00 Uhr
06.11. von 09.00 - 17.00 Uhr

Geschäftsstelle Der Paritätische Hessen - Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Hessen e. V., Auf der Körnerwiese 5, 60322 Frankfurt am Main

Das zweitägige Seminar inkl. Tagungsverpflegung ohne Übernachtung kostet € 190,-
Anmeldung: Dipl.Ing. Birgit Kasper Netzwerk Frankfurt für gemeinschaftliches Wohnen
Tel.: 069 - 91 50 10 60
info@gemeinschaftliches-wohnen.de          www.gemeinschaftliches-wohnen.de

Referenten siehe Programm

Downloads:
Programm
12.11.20Der Gemeinschaftskompass: Ein Modell zur zielgerichteten und gemeinschaftlichen Entwicklung von neuen und bestehenden Wohnprojekten. Online
 
Vortrag
Info:

Der Gemeinschaftdkompass bietet ein leicht anwendbares Modell, das Orientierung gibt, damit gute, kollektive Ideen möglichst zielgerichtet und mit gemeinschaftlichem Schwung zur Umsetzung gebracht werden.

Veranstalter:
FORUM gemeinschaftliches Wohnen e.V., Bundesvereinigung
E-Mail:
k.knorren@fgw-ev.de
Weitere Informationen:

von 13.30 - 18.30 Uhr

Mit Dipl. Psych. Eva Stützel, Mitbegründerin des Ökodorfs Sieben Linden

Bitte melden Sie sich bis zum 09.11.2020 an.

Anmeldungen an anmeldung@fgw-ev.de

Einladung

14.11.20Wohnformen im Alter88316 online
 
Seminar
Info:

Wie möchten Sie im Alter leben? Im Rahmen einer Online-Videokonferenz werden wir ihnen verschiedenen Möglichkeiten des Wohnens im Alter vorstellen, um anschließend in den Austausch zu treten. Außerdem erhalten Sie Informationen zum aktuellen Projekt des GSWA e. V.

Veranstalter:
GSWA e. v. - gemeinschaftlich selbstbestimmt Wohnen im Alter
E-Mail:
kontakt@gswawohnenimalter.com
Weitere Informationen:

Weitergehende Informationen zu unserem Verein erhalten Sie auf unserer Homepage unter www.gswawohnenimalter.com

Anmeldung:
kontakt@gswawohnenimalter.com
21.11.20Themen-Talk per Zoom-Konferenz: "Gemeinschaftlich Wohnen - Solidarisch Wirtschaften". Online
 
Informationstage
Info:

Michael Stellmacher (Haus- und WagenRat e.V.) gibt einen Überblick über gemeinschaftliche Rechtsformen, die dem Wohnen einen Rahmen geben.

Veranstalter:
Landesberatungsstelle Neues Wohnen Rheinland Pfalz
E-Mail:
bherger@lzg-rlp.de
Weitere Informationen:

Es werden Fragen zum Gründungsprozess und zu den Vorteilen gemeinschaftlichen Wirtschaftens beantwortet.

Michael Stellmacher ist live aus Leipzig zur Videokonferenz von 19.00 - 21.00 Uhr zugeschaltet.

Bitte melden Sie sich an um den Einwahlcode zu erhalten:

Berit Herger, Tel. 06131 - 20 69-37

Email: bherger@lzg-rlp.de

27.11.209. Leipziger Wohnprojektetag04105 Leipzig
 
Informationstage
Info:

Save the date!

Weitere Informationen folgen!

Veranstalter:
Netzwerk Leipziger Freiheit
E-Mail:
akiw.leipzig@t-online.de
Weitere Informationen:

Infos und Flyer folgen!

Ort:
Volkshochschule Leipzig
Löhrstrasse 2, 04105 Leipzig

12.03.21Wohnprojektetag NRW 202145886 Gelsenkirchen
 
Informationstage
Info:

Wohnprojekte in Kooperation mit Investoren

Weitere Informationen folgen!

Veranstalter:
WohnBund-Beratung NRW und Stiftung trias
E-Mail:
kontakt@wbb-nrw.de

Weitere Veranstaltungen finden Sie hier