Info-Quelle fürs Leben miteinander

DAS Nachschlagewerk für Wohnprojekte

Informationen für das Leben miteinander

Wie gründe ich ein Wohnprojekt? Gibt es bereits ähnliche Projekte wie meines? Gibt es Mit-Macher*innen, Projekte im Aufbau oder eine gerade leer gewordene Wohnung in meiner Nähe? Wo kann ich mich erkundigen? Wer hilft mir?

Antworten auf Ihre Fragen finden Sie hier – im Wohnprojekte-Portal der Stiftung trias.

Viel Erfolg und Freude beim Stöbern!

Rubriken

  • Projektsuche/Projekttermine

    Gruppen, Projekte in Gründung und realisierte Projekte ansehen.
    Lokale Termine der Projekte.

    mehr >>

  • Wohnangebote/-wünsche

    Bestehende Projekte bieten Wohnungen an.
    Sie selbst stellen Ihren Wohnwunsch ein.

    mehr >>

  • Objektangebote

    Häuser, Höfe, Fabriken etc., die für das gemeinschaftliche Wohnen angeboten werden.

    Demnächst hier!

  • Bundesländer/Tipps

    Fördervereine, Ministerien und andere Ansprechpartner in den Bundesländern.
    Internationale Kontaktadressen.

    mehr >>

  • Literatur

    Bücher, Broschüre, Downloads...

    mehr >>

  • Verbundene Themen

    Kontakte zu Ökodörfern, andere Wohnmodelle, Permakultur, Pflege, Alter u.a.

    mehr >>

...die nächsten Veranstaltungstermine...

DatumTitelPLZ, Ort
11.05.192. Frankfurter Tag des offenen Wohnprojekts605xx Frankfurt am Main
 
Exkursion
Info:

Sie wollen wissen, wie es sich in gemeinschaftlichen Wohnprojekten lebt? Wie sie funktionieren?

Frankfurter Wohnprojekte laden Sie ein!

Am 11. Mai 2019 bieten realisierte Projekte die Möglichkeit, Einblicke in die unterschiedlichen Wohnformen und Hausgemeinschaften zu nehmen. Bewohnerinnen und Bewohner berichten von der Idee und der Realisierung ihrer Projekte. Sie beantworten Fragen zur Planung, zur Umsetzung und bieten Führungen durch die Gebäude an.

Außerdem stellen Ihnen Projektgruppen im Bau auf oder am Grundstück ihr Wohnprojekt vor.

Hier besteht vereinzelt noch Gelegenheit, sich kennenzulernen und vielleicht sogar mitzumachen.

Das Programm finden Sie online hier: www.gemeinschaftliches-wohnen.de/top2

Wir freuen uns auf einen tollen Tag des Offenen Wohnprojekts und danken allen Wohnprojekten, die sich wieder aktiv beteiligen!

Veranstalter:
Netzwerk Frankfurt für gemeinschaftliches Wohnen
E-Mail:
info@gemeinschaftliches-wohnen.de
28.05.19Gemeinschaftliche, selbstbestimmte Wohnprojekte in Köln auch für 65+50825 Köln
 
Informationstage
Info:

Was tut sich? Was fehlt? Wo geht es hin?
Ein perspektivischer Nachmittag im BürgerZentrum Köln Ehrenfeld

Veranstalter:
Neues Wohnen im Alter e.V. in Kooperation mit der Stadt Köln
E-Mail:
kontakt@nwia-ev.de
Weitere Informationen:

Zeit und Ort:
13.30 - 17.00 Uhr im BürgerZentrum Venoer Str. 429, 50825 Köln

Downloads:
NWiA-Einladung
22.06.19"Das gibt es bei uns schon!"06108 Halle (Saale)
 
Informationstage
Info:

Wohnprojekte und Initiativen in Halle stellen sich vor

Veranstalter:
Koordinierungsstelle Baugemeinschaften der Stadt Halle (Saale)
E-Mail:
baugemeinschaften-hal@um-systems.de
Weitere Informationen:

Zeit und Ort:
13.30 - 15.30 Uhr im Preißnitzhaus 4, 06108 Halle (Saale)

Flyer

28. - 29.06.19Baugemeinschaften abseits der Schwarmstädte – Tatort Dortmund44135 Dortmund
 
Fachtagung
Info:

Nach Kohle und Stahl verändern heute Universitäten, eine dichte Kulturszene und Technologieparks das Ruhrgebiet. Die drittgrünste Großstadt Deutschlands befindet sich hier.

Für das Konversionsprojekt »Phoenix-See« wurde der Stadt Dortmund der Deutsche Städtebaupreis zuerkannt. Abseits der Wohnungsspekulation sind hier beachtenswerte gemeinschaftliche Wohnprojekte entstanden, mit denen sich die Tagung beschäftigt und von denen einige besucht werden.

Veranstalter:
Bundesverband Baugemeinschaften.e.V.
E-Mail:
info@bv-baugemeinschaften.de
Weitere Informationen:

Programmpunkte:

- Dortmund – Europas größtes Konversionsprojekt

- Gemeinwohlorientierte Stadtentwicklung – Neue Akteure auf dem Wohnungsmarkt, u.a. Montag Stiftung, Beginenwerk, W.I.R. Wohnen Innovativ Realisieren

- Neuer Geist in alter Substanz – Impulse fürs Quartier

- Gesprächsforum: Wohnen für alle – inklusiv, Wege aus der Wohnungsspekulation, Mieterbaugemeinschaften

- 29. Juni: Exkursionen mit dem Bus oder Rad zu Projekten rund um den Phoenixsee: • WohnreWIR, • WIR wohnen anders, • WIR am Phoenix-See

- Am 30. Juni werden weitere Exkursionen ins Ruhrgebiet angeboten. Außerdem stehen zum »Tag der Architektur« in der gesamten Region Projekte zur Besichtigung offen.

Die Tagung richtet sich an Personen, die beruflich oder privat mit dem gemeinschaftlichen Bauen und Wohnen befasst sind. Auch Studierende, die sich für das Thema interessieren, sind willkommen.

Downloads:
BvB Tagung Programm und Anmeldeformular
12. - 13.07.1912. Wohnprojekttag 201981667 München
 
Informationstage
Info:

Das QUARTIER gestalten WIR -
Wohnprojekte als Partner in der Quartiers- und Nachbarschaftsentwicklung

Veranstalter:
mitbauzentrale münchen in Kooperation mit der MVHS und Urbanes Wohnen
E-Mail:
heike.skok@mitbauzentrale-muenchen.de
Weitere Informationen:

Zeit und Ort:
Fr 12.07. von 10.00 - 17.30 Uhr in der BLACK BOX, Rosenheimer Str. 5, 81667 München

Sa 13.07. von 10.00 - 18.00 Uhr FOYER und BLACK BOX

ausserdem:
10.00 - 12.00 Uhr Besichtigungen
5 paralelle Führungen in verschiedenen Stadtteilen

Downloads:
Flyer
16.08.19Wohnprojektetag Rheinland-Pfalz56068 Koblenz
 
Informationstage
Info:

Vorankündigung!
"Konzepte für Gemeinschaft(en)"

E-Mail:
neues-wohnen-rlp@lzg-rlp.de
Weitere Informationen:

Informationen folgen!

Ort: Historisches Rathaus in Koblenz

27.09.19Wohnprojektetag NRW 2019 Gelsenkirchen
 
Informationstage
Info:

Der jährliche Wohnprojektetag in NRW, im Wissenschaftspark Gelsekirchen

Weitere Informationen:

weitere Infos folgen

13.02.20Wohnprojekt im Überblick45525 Hattingen
 
Informationstage
Info:

Gruppenaufbau - Rechtsform - Finanzierung

Veranstalter:
VHS Ennepe-Ruhr-Süd
E-Mail:
christin.cornelius@stiftung-trias.de
Weitere Informationen:

Zeit und Ort:
18.00 - 19.30 Uhr im Projekt "wir wohnen zusammen e. V." , Südring 23, 45525 Hattingen

Rundgang durch das Projekt gekoppelt mit einem Vortrag von Rolf Novy-Huy (Stiftung trias).

Weitere Veranstaltungen finden Sie hier