Glockenhof Bochum e G - Haus der Generationen

Nordrhein-Westfalen > Realisiertes Projekt

-Das Projekt

Glockenhof Bochum e G - Haus der Generationen

Mehrgenerationenhaus mit "Wohnen bis zuletzt"

44803 Bochum
Deutschland
buero@glockenhof-bochum.de

+Planungsstand und Organisation

Jahr des Planungsbeginns:
2010

Jahr des Bezugs (ggf. geplant):
2017

Mitstreiter gesucht:
Ja

Kurzbeschreibung:
19 Wohnungen unterschiedlicher Größe in 3 Gebäuden einer ehemaligen Schule (aus der Zeit vor 1900) mit Garten mit schönen alten Bäumen und Hinterland durch einen kleinen Park, integrierte Wohngemeinschaft für Menschen mit erhöhtem Betreuungsbedarf, Bio-Mittagstisch geplant, Gemeinschaftsräume, Werkstätten. Wohnprojekt aus Eigeninitiative und in Selbstgestaltung der Bewohner. Rechtsform als Genossenschaft, sodass die Bewohnergemeinschaft Eigentümer ist. Z.Zt. gibt es noch freie Plätze in der Wohngemeinschaft.

Rechtsform:
Genossenschaft, Bewusste Erbbaurechts-Gestaltung

+Ausrichtung, Ausstattung, Bewohner

Inhaltliche Merkmale:
Nachbarschaftliche Aktivitäten, Gegenseitige Hilfe, Pflegemöglichkeiten integriert, Ökologische Ausrichtung, "Wohnen bis zuletzt" in Pflege-WG. Dort sind z.Zt. noch Plätze frei.

Besondere Zielgruppe:
Mehrgenerationenwohnen

Projekttyp:
Hausgemeinschaft (mit abgeschlossenen Wohnungen)

Infrastruktur:
ÖPNV-Haltestelle, Einkaufsmöglichkeit, Arzt, Apotheke, Grünanlagen

+Grundstück und Gebäude

Grundstücksgröße:
3.500

Gebäudeart:
Altbau

Gebäudetyp:
Mehrfamilienhaus/-häuser

Wohnfläche gesamt in m²:
2.000

Wohnungenanzahl:
19

Gemeinschaftseinrichtungen in m²:
360

Größe des Gemeinschaftsraums in m²:
60

Gemeinschaftseinrichtungen Sonstiges in m²:
280

Gemeinschaftseinrichtungen Art:
Sonstige Gemeinschaftseinrichtungen

Gemeinschaftseinrichtungen:
Werkstätten, Hobbyräume, Flure, Toiletten, Garderobe

+Unterstützung im Planungsprozess

WohnBund Beratung NRW, Bochum
ZWO+ARCHITEKTEN, Bochum
Dellgrün Consulting-Mediation-Wohngruppen, Köln

+Wohnangebote

+Bilder

Letzte Änderung

06.09.2017 11:11:49