Zusammen in Neuendorf S.A.N.D.E. e.V.

Brandenburg > Realisiertes Projekt

-Das Projekt

Zusammen in Neuendorf S.A.N.D.E. e.V.

Gutshof 4d
15518 Neuendorf im Sande
Deutschland
unterstuetzung@zusammen-in-neuendorf.de
www.zusammen-in-neuendorf.de

+Projektträger/Eigentümer der Wohnungen

Stiftung Trias Gemeinnützige Stiftung für Boden, Ökologie und Wohnen
David Matthee
Martin-Luther-Str. 1
45525 Hattingen (Ruhr)

www.stiftung-trias.de

+Planungsstand und Organisation

Jahr des Planungsbeginns:
2017

Jahr des Bezugs (ggf. geplant):
2018

Mitstreiter gesucht:
Nein

Kurzbeschreibung:
Leben und Arbeiten im Kollektiv, getragen von Wissensaustausch. So lautete einer der Grundzüge der Hachschara, einem Programm, das jüdische Jugendliche und Erwachsene bis in die 1930er Jahre auf die Ausreise in das damalige Palästina vorbereiten sollte. Ein zentraler Ort dieser – so wörtlich-Tauglichmachung“ - war das Landgut Neuendorf im Sande bei Fürstenwalde in Brandenburg. Wir haben den geschichtstraechtigen Ort gemeinsam mit der Stiftung Trias und der Stiftung Edith Maryon erworben. Eine Mitgliedschaft im Mietshaeusersyndikat ist geplant. Wir wollen die Geschichte des Ortes würdigen und ins heute tragen. Wir haben den Gutshof Neuendorf im Sande von der Bundesanstalt fuer Immobilienaufgaben erworben. Nähere Informationen auf unserer Webseite.

Rechtsform:
Verein, Stiftung, Syndikats-Modell, GmbH

+Ausrichtung, Ausstattung, Bewohner

Inhaltliche Merkmale:
Nachbarschaftliche Aktivitäten, Gegenseitige Hilfe, Wohnen und Arbeiten, Kunst und Kultur, Ökologische Ausrichtung, Politische Initiative, Projekt im ländlichen Raum

Besondere Zielgruppe:
Keine bestimmte Zielgruppe

Projekttyp:
Wohngemeinschaft (mit Gemeinschaftsküche), Hausgemeinschaft (mit abgeschlossenen Wohnungen), Siedlungs-/Nachbarschaftsverbund (Häuser in enger Nachbarschaft)

+Grundstück und Gebäude

Grundstücksgröße:
360000

Gebäudeart:
Altbau

Lage:
Ländliche Region

Gebäudetyp:
Mehrfamilienhaus/-häuser, Einzelhaus/-häuser

Gemeinschaftseinrichtungen:

- davon Gemeinschaftsraum

70 m²

Infrastruktur:
ÖPNV-Haltestelle, Einkaufsmöglichkeit, Arzt, Apotheke, Grünanlagen

Bauliche Merkmale:
Neue Bodenversiegelung vermeiden

+Unterstützung im Planungsprozess

Kante-Kollektiv fuer angepasste Technik, Berlin

+Sonstiges

Sonstige Informationen:
Mithilfe und Unterstuetzung anderer Projekte und an unserem Projekt interessierter Menschen wird gesucht. Der Gutshof hat eine bewegte Geschichte:als Hachscharah, als Zwangsarbeiterlager und als LPG Betrieb Diese wollen wir ins heute tragen. Die Gruendung eines Foerdervereins ist in Arbeit!

Letzte Änderung

15.07.2021 14:43:25

Veranstaltungen von Projekten finden Sie im Projektekalender >>