HEILUNGS-LERN-LEBENSORT FÜR HOCHSENSIBLE MENSCHEN IN FUNKARMER UMBEBUNG

Haut-Rhin > Realisiertes Projekt

-Das Projekt

HEILUNGS-LERN-LEBENSORT FÜR HOCHSENSIBLE MENSCHEN IN FUNKARMER UMBEBUNG

WUNDERSCHÖNER DIGITAL DETOX BERGHOF NAHE DEM ELSÄSSER BELCHEN. ERHOLUNG IN WILDER NATUR. STILLE PUR.

Frankreich
Eide.Duecker@fennematt.info

+Planungsstand und Organisation

Jahr des Planungsbeginns:
2012

Jahr des Bezugs (ggf. geplant):
2022

Mitstreiter gesucht:
Ja

Kurzbeschreibung:
ORT: Belchen-3-Eck, 3-Länder-Eck, Vogesen älter als Alpen. Alleinlage, 900m, Südhang, Wandergebiet. Freiburg/Basel 1 Autostunde. ÖKOLOGISCHER NEUBAU 1200m2: Digital Detox, funkarm, Verzicht auf WLAN, Internet per LAN-Kabel, abgeschirmte Elektroinstallation (gutachterlich zertifiziert). Massivholzbauweise, Fengshui optimiert. 16 Wohneinheiten, 30-120m2, bezugsfertig. Pflanzenkläranlage, Quellwasser, Regenwassernutzung für WC´s, Solarthermie, Pelletheizung, Grundofen. BIO-LANDWIRTSCHAFT: 60ha Mischwald, Bergwiesen, 2,5 ha Terrassen für Gemüse, Kräuter, Obst. Betriebsgründung für Gartenbau. Team noch zu besetzen. Schottische Hochlandrinder leben hier seit 2017. AKTIVITÄT: Gemeinschaft, Gästebetrieb, Landwirtschaft. Auszeit, Tiefenentspannung, Meditation/Yoga/Qigong, Natur erleben, Kunst. Wochenweise und langfristige Vermietung. Kapitaleinlage erwünscht.

Rechtsform:
Genossenschaft, Stiftung, Andere Form/Mischmodell

+Ausrichtung, Ausstattung, Bewohner

Inhaltliche Merkmale:
Nachbarschaftliche Aktivitäten, Gegenseitige Hilfe, Gemeinschaftliches kostensparendes Bauen, Wohnen und Arbeiten, Kunst und Kultur, Ökologische Ausrichtung, Projekt im ländlichen Raum

Besondere Zielgruppe:
Sensible Menschen, speziell EHS betroffene, die die Qualität des Ortes wertschätzen.

Projekttyp:
Wohngemeinschaft (mit Gemeinschaftsküche), Hausgemeinschaft (mit abgeschlossenen Wohnungen)

+Grundstück und Gebäude

Grundstücksgröße:
600000

Wohnfläche gesamt in m²:
1200

Wohnungenanzahl:
16

Gebäudeart:
Neubau

Lage:
Ländliche Region

Gebäudetyp:
Mehrfamilienhaus/-häuser, Bergbauernhof

Gemeinschaftseinrichtungen:

- davon Sonstige

350 m²

Sonstige Gemeinschaftseinrichtungen:
Gemeinschaftsküche, Wohn-/Esszimmer, 3 Gemeinschaftsräume

Bauliche Merkmale:
Wasserkonzept, Energiekonzept, Baubiologie

+Sonstiges

Weitere geplante Projekte:
Ausbau der landwirtschaftlichen Ateliers.

Sonstige Informationen:
Der Ausbau der landwirtschaftlichen Nebenflächen sowie der Bau eines Gewächshauses und eines Wirtschaftsgebäudes für den Gartenbau sind noch zu realisieren. Hier ein Link zu einem Interview über das Projekt in www.diagnose-funk.org: https://www.diagnose-funk.org/aktuelles/artikel-archiv/detail?newsid=1560

+Bilder

Letzte Änderung

02.07.2023 14:45:45